Internetstars in der Verlagswelt

Jetzt mit Gewinnspiel! Im dritten Teil unserer Berichterstattung zur Frankfurter Buchmesse geht es um einen frischen Trend: Immer mehr Blogger, „Twitterer“ und „YouTuber“ veröffentlichen auch Bücher. Im Interview spricht medienMITTWEIDA mit den Bloggern Jan-Uwe Fitz alias @Vergraemer und Johanna Baumann.

Die Social Media-Profis verbinden mit ihrer neuen Tätigkeit als Buchautor unterschiedliche Hoffnungen: „Ich möchte irgendwann davon leben können: Mehr Fans, mehr öffentliches Auftreten, mehr Nachfrage nach mehr“, wünscht sich Johanna Baumann. Die Bloggerin, bekannter unter ihrem Pseudonym „Schlogger“, hat gerade ihren ersten Comic-Roman „Danach“ veröffentlicht.

Nachdem sie ihr Manuskript ohne Erfolg an verschiedene Verlage geschickt hatte, gab sie nicht auf und veröffentlichte im eigenen Blog ihren Comic als Fortsetzungsgeschichte. Nachdem sie sich zudem in einer Comic-Community einen Namen gemacht hatte, sprang auch der Verlag auf.

Buchautor zu sein ist Kindheitstraum

Jan-Uwe Fitz ist auf Twitter mit über 48.000 Followern eine echte Berühmtheit. Er selbst versteht seinen Account vor allen als Notizblock. Was sein Buch betrifft, ist er trotz großer Resonanz bescheiden: „Eigentlich war es nur ein Kindheitstraum, der in Erfüllung ging. Geld und Ruhm würde ich aber nicht ablehnen“, erklärt der Blogger.

Achtung, Gewinnspielchance! Der „Dumont Buchverlag“ verlost drei Exemplare von Jan-Uwe Fitz‘ Debütroman „Entschuldigen Sie meine Störung“. Gewinnen ist ganz einfach – schreiben Sie eine E-Mail an redaktion[at]medien-mittweida[dot]de mit Ihrer Antwort auf die Frage: Welche Tiere sieht man auf Jan-Uwe Fitz‘ T-Shirt im medienMITTWEIDA-Video „Internetstars in der Verlagswelt“? Die Teilnahme ist möglich bis Freitag, den 19.10.2012. Bitte geben Sie Ihren Vor- und Zunamen an. Teilnehmer des Projektes medienMITTWEIDA und deren Angehörige sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

Text: Marcus Jänecke. Kamera: Tim Jungmittag, Schnitt: Thomas Wolf.

About The Author

Neueste Beiträge