Der mediale Rückblick für Facebook, Twitter und Co. – Trends und interessante News in der Woche vom 30. August bis 5. September: Nacktbilder-Leak, Amazon Fire TV, #Rethy, ZDF und gefährliche Rollbretter.

Das Medienthema – Nacktbilder-Leak bei iCloud

Apples Speicherdienst „iCloud“ fiel am Wochenende scheinbar einem Hackerangriff zum Opfer. Veröffentlicht wurden diverse Nacktbilder von Stars wie Jennifer Lawrence, Kirsten Dunst und Mary E. Winstead, die seit einer Woche im Netz kursieren. Während Kirsten Dunst es mit Humor nimmt, setzt Mary E. Winstead bittere Tweets ab und kritisiert den Anbieter.

Trend der Woche – Amazon Fire TV

Diese Woche startete Amazon den Verkauf seiner Set-Top-Box Amazon Fire TV in Deutschland. Die Box kann an den Fernseher angeschlossen werden und zeigt Inhalte von Amazon. Zum Beispiel Filme von „Amazon Instant Video“ oder Spiele. Aber auch Apps von ZDF, Zattoo und Spotify können mit der Box genutzt werden. Neben Amazon gibt es die Alternativen von Apple mit „Apple TV“ und von Google „Google Chromecast„.

Hashtag der Woche – #Rethy

Am Mittwoch spielte die Deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Argentinien. ZDF-Kommentator Belá Réthy kommentierte das Spiel. Über die Art und Weise, wie er das Spiel kommentierte, gab es Kritik.

Tweet der Woche – ZDF

Die Social Media-Redakteure von ProSieben versuchten den Hashtag #Simpson in die Twitter Trends zu bringen. Und das ZDF hilft der privaten Konkurrenz.

Das Video zum Wochenende – Gefährliche Rollbretter

Die Tagesschau zeigte 1977 eine warnende Meldung über gefährliche Rollbretter.

 

Was waren eure Trends und Themen der Woche? Twittert mit: #medienWOCHE

Text: Jon-Hendrik Thumb. Beitragsbild und Bearbeitung: Vanessa Schwaar. Quelle: Spiegel Presse-Service Link.