Zwei Spitzensportler der Hochschule Mittweida sind bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi mit dabei: Eric Frenzel und Franziska Fritz. Damit Professoren, Kommilitonen, Freunde und alle Fans die Wettkämpfe gemeinsam verfolgen können, findet am kommenden Dienstag, den 18. Februar, ein „Olympiafest“ auf dem Campus statt. Der Eintritt ist frei!

Eric Frenzel gewinnt Gold in der Nordischen Kombination. Herzlichen Glückwunsch!Neben Franziska Fritz, die im Zweier-Bob in Sotschi antritt, steht auch Eric Frenzel zum zweiten Mal bei den Olympischen Winterspielen in der Nordischen Kombination am Start: Am kommenden Dienstag ab 13:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit nimmt Frenzel im Einzel der Männer am 10 Kilometer-Lauf teil.

Die Spitzensportler & Studenten der Hochschule Mittweida bei medienMITTWEIDA im Profil.

Um den beiden Mittweidaer Studenten gemeinsam die Daumen zu drücken und mitzufiebern, können Olympiafans die Übertragung ab 12:30 Uhr im Haus 4 der Hochschule Mittweida auf einer Großbildleinwand live mitverfolgen.

Olympiatag
Public Viewing & sportliches Rahmenprogramm

Neben der Live-Übertragung der Wettkämpfe von Eric und Franziska findet ein sportliches Rahmenprogramm statt: Zu Besuch auf dem Campus sind unter anderem Junioren-Weltmeister im Bob Pierre Jaques sowie Thomas Weise vom „Olympiastützpunkt Chemnitz/Dresden“. Alle Quizliebhaber können sich am sogenannten „Olympiaquiz“ versuchen. Gespielt wird ähnlich wie bei „Wer wird Millionär“: Es gibt Fragen mit mehreren Antwortmöglichkeiten, Fernbedienungen zur Abstimmung und die Gewinner erhalten Preise. Besucher können zusätzlich ihre koordinativen Fähigkeiten mit der neusten Ausführung der Reaktionswand „twall“ prüfen, sich vor einer Fotowand im Olympiastil ablichten lassen oder verschiedene Spielkonsolen mit passenden Winterspielen ausprobieren.

Beginn ist um 12:30 Uhr − der Eintritt ist frei. Alle weiteren Informationen zum Programmablauf finden Sie hier. Vorbeikommen & Mitfiebern!

Als besonderes Highlight schaltet der „MDR Sachsenspiegel“ am Abend zwischen 19:00 und 19:30 Uhr live ins Haus 4 der Hochschule Mittweida, wo Moderatorin Almut Rudel mit den Fans über das Abschneiden der Mittweidaer Spitzensportler in Sotschi sprechen wird. Alle Sportbegeisterten sind herzlich eingeladen, das Olympiafest auf dem Campus der Hochschule zu besuchen.

medienMITTWEIDA wünscht allen Besuchern viel Spaß und drückt Eric Frenzel und Franziska Fritz weiterhin die Daumen bei den anstehenden Disziplinen.

Text: Jana Bartels. Fotos: Eric Frenzel, Hochschule Mittweida, lehvis – Fotolia.com.