Neues Ressort

„Story“ erzählt Geschichten

12. Mai 2018

Helden, Gefühle, Tiefpunkte und Höhepunkte sind Teil des Ressorts. Und sie alle verbindet eine gute Story. Collage: Elisa Raßmus

Heute startet auf MedienMITTWEIDA ein neues Ressort: „Story“ erzählt kleine und große Geschichten, die berühren und informieren, die ebenso zum Nachdenken anregen wie zum Lachen. Die ersten Beiträge stammen von Studierenden aus dem Modul „Classic Journalism“: Über Wochen haben wir passende Themen gesucht, Hintergründe recherchiert, Fakten abgeklopft und mit Menschen gesprochen, die etwas zu sagen haben. In den kommenden Wochen veröffentlichen wir Reportagen und Features, die ergründen wie sich Seriensucht anfühlt, welches Geheimnis hinter Bitcoins steckt und wieso „Sternenkinder“ nicht vergessen werden. Sie alle haben eins gemeinsam: Sie erzählen eine Geschichte.

Beitrag, Foto und Collage von: Elisa Raßmus und Benjamin Agsten

Elisa Raßmus

Elisa Raßmus

ist 24 Jahre alt. Sie studiert im 5. Semester Medienmanagement mit der Vertiefung Journalismus. Seit 2016 arbeitet sie nebenbei in der Onlineredaktion bei der Freien Presse in Chemnitz. Außerdem hat sie sich für ein Volontariat bei der Mitteldeutschen Journalistenschule entschieden. Dieses läuft seit dem Sommersemester 2018 parallel zum regulären Studium. Seit April 2018 betreut sie das Ressort Story als Ressortleiterin bei medienMITTWEIDA.
Elisa Raßmus

Letzte Artikel von Elisa Raßmus (Alle anzeigen)