Der Soundcheck mit „Jukebox the Ghost“ wurde live bei „99drei Radio Mittweida“ und bei „MWdigital“ übertragen.

Der Soundcheck mit „Jukebox the Ghost“ wurde live bei „99drei Radio Mittweida“ und bei „MWdigital“ übertragen.

Ein weiter Weg liegt hinter den Musikern von „Jukebox the Ghost“. Die Amerikaner haben es bei ihrem dritten Deutschlandbesuch bis nach Mittweida geschafft. Hier rockten sie den „Soundcheck“ von „99drei Radio Mittweida“.

99drei Radio Mittweida“ konnte für die Sendung „Soundcheck“ die New Yorker Band „Jukebox the Ghost“ gewinnen. In dieser Rubrik übertragen Studenten der Fakultät Medien Konzerte und regionale Live-Ereignisse im hochschuleigenen Radio. Der Auftritt im Studio A am Donnerstagabend, den 29. November, wurde nicht nur im Sender selbst, sondern auch als Live-Stream auf „MWdigital“ übertragen. Hier die Highlights der Indie-Band und ihrem mitreißenden Auftritt.

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/69449934″ params=“auto_play=false&show_artwork=true&color=962a1c“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

 

Wie die Wahl auf „Jukebox the Ghost“ fiel erklärte Sarina Jasch, Programmchefin von „99drei“: „Wir haben ganz viele Bands angefragt, ob sie nicht Lust hätten, Teil des Projekts zu werden und nach Mittweida zu kommen. Über diese Zeit haben wir einige Kontakte geknüpft und durch Zufall ist auch der zu ‚Jukebox the Ghost‘ entstanden.“ Auch zukünftig sollen immer wieder Künstler in die mittelsächsische Stadt eingeladen werden. Viele hätten auch schon ihr Interesse bekundet, so Jasch weiter.

Ein Album mit den schönsten Bildern des Abends gibt’s hier.

Text: Kevin Funk, Bild: Jonas Haase, Bearbeitung: Jonas Haase.