Seite Auswählen

Autor: DiSc

99drei Radio Mittweida

99drei Radio Mittweida ist ebenso wie Medien-Mittweida.de ein studentisches Projekt der Hochschule Mittweida. Hier bekommt Ihr Musik ohne Werbeunterbrechung und stündlich Nachrichten aus Mittweida, Sachsen und der ganzen Welt.

Weiterlesen

Medienforum Mittweida 2017 – Feature

“…eine ganz wunderbare Atmosphäre aus Neugier, vielen jungen Gesichtern und auch einer hohen Professionalität.” Ein Beitrag von Elisa Matthey und Larissa Behnke; Fotos Medienforum Mittweida Mit dem Fahrstuhl geht es in den ersten Stock. Der Raum 39-133 im Zentrum für Medien und Soziale Arbeit ist bis auf den letzten Platz besetzt. Der Workshop mit dem kämpferischen Titel “Be a Guerilla” auf dem Medienforum Mittweidas verspricht ein Erlebnis in “unkonventionellem Marketing”. Niemand scheint genau zu wissen, was ihn dabei erwartet, aber die Spannung ist hier greifbar. Die Workshopteilnehmer sitzen an zwei Tischen. Trotz der Aufregung herrscht eine gemütliche, eher vertraute...

Weiterlesen

Sputnik Slamedy – Fleisch vs. Gemüse

Poetry Slam – Veranstaltungen dieser Art füllen in letzter Zeit viele große Hallen und Kinosäle. Die Faszination des poetischen und live gesprochenen Wortes hat auch Mittweida erfasst. Und MDR Sputnik. Das Battle des Abends: Fleisch vs. Gemüse.

Weiterlesen

Sputnik Slamedy – Love vs. Hate

Love vs. Hate: das war das Motto der MDR Sputnik „Slamedy“ Show, die am 20. April im TV-Studio des Medienzentrums (ZMS) der Hochschule Mittweida stattfand. Team Liebe, bestehend aus Tobias Kunze aus Hannover und Clara Nielsen aus Regensburg trat an gegen Team Hass, vertreten durch Piet Weber aus Berlin und Katja Hofmann aus Halle. Die vier Slammer lieferten sich ein knüppelhartes verbales Duell, bei dem sie das gegnerische Team und das Publikum mit brisant witzigen und lebensnahen Texten bombardierten. Der Abend wurde von Franziska Wilhelm moderiert, sie ist unter anderem auch selbst Poetry-Slammerin und kennt sich daher bestens mit...

Weiterlesen

Semesterauftaktparty SoSe 2017 (Selbstversuch)

Die Semesterauftaktparty (SAP) sowie ihr Wintersemester-Pendant die Erstsemesterparty (ESP) sind für ihre Ausschweifungen in der Mittweida-Hochschulsphäre bekannt – Alkoholkonsum bietet stets Angriffsfläche für all jene, die entweder zu alt sind oder sich zu alt für solche Veranstaltungen fühlen. Wie erlebt man eine solche Veranstaltung ohne und wie mit Alkohol? Wie groß sind die Gegensätze? Ein Selbstversuch. Es ist Mittwoch der 29. März 2017. Ein Beitrag von Martin Benedix und Marlon Nieberg. Fotos: Stura / Stura auf FB Der Vorsatz Da ich bei der letzten ESP keinen Eintritt erlangte – wer konnte schon ahnen, dass trotz einer Anreise von über einer Stunde vor...

Weiterlesen

8 Fragen an ein Clubmitglied, die du schon immer fragen wolltest

Als wir die Aufgabe bekamen, einen Artikel über einen besonderen Ort in Mittweida zu schreiben, war für mich die Wahl klar: kein anderer Ort in Mittweida hat mich über meine Studienzeit so intensiv begleitet wie der Studentenclub. In über zwei Jahren als Mitglied im Verein, habe ich einiges erlebt und immer wieder wurden mir von Gästen die gleichen Fragen gestellt. Damit euch beim nächsten Mal, nach fünf Bier nicht wieder eure Neugierde umbringt, gebe ich euch hier die Antworten auf die acht meist gestellten Fragen. Ein Beitrag vonManuel Panzer Schaffst du neben dem Arbeiten im Club dein Studium überhaupt...

Weiterlesen

Kleines Haus, großes Kino

Auf die Größe kommt es ja bekanntlich nicht an – Doch stimmt das wirklich? Dieser Frage bin ich letztes Wochenende an einem besonderen Ort in Mittweida nachgegangen und habe schließlich bei süßem Popcorn eine Antwort gefunden. Ein Beitrag von Nicole Bader Es ist ein schneereicher Sonntagnachmittag Mitte Januar. Ich habe gerade Prüfungszeit, befinde mich daher inmitten von Abgabeterminen und versinke in Lernstoff: Soziales Leben und eine Welt außerhalb meines Zimmers existieren nur noch als schwammige Erinnerung in meinem Kopf. Es ist also Zeit für eine kurze Verschnaufpause und ich entscheide mich für einen Kinobesuch. Schon beim Eintreten in das...

Weiterlesen
  • 1
  • 2