„Es macht Spaß, es muss aber auch ziemlicher Mist deutsch werden.“

von | 2. Februar 2017

Till Hagen über seine Arbeit; über ein Treffen mit Kevin Spacey, wie er Synchronschauspieler wurde, welche Voraussetzungen er für diesen Job mitbrachte und wie es kam, dass...

„Es macht Spaß, es muss aber auch ziemlicher Mist deutsch werden.“

Till Hagen über seine Arbeit; über ein Treffen mit Kevin Spacey; wie er Synchronschauspieler wurde; welche Voraussetzungen er für diesen Job mitbrachte und wie es kam, dass er die deutsche Synchronstimme von Kevin Spacey wurde. Ein Interview im Rahmen des Medienforums Mittweida 2016.

Weitere Beiträge zum Thema

MDR Sputnik Slamedy – And the Award goes to…

MDR Sputnik Slamedy Finale | 30.11.2017 | TV-Studio des ZMS der Hochschule Mittweida Endlich war es soweit - das langersehnte Finale des MDR Sputnik Slamedys.
 Nach vielen lustigen Texten wurde schlussendlich der Slammer-Champion gekürt. 7 Kandidaten aus ganz...

20 Gesichter zum Soundcheck 2017

Die Soundchecks sind gelaufen. Wir blicken nochmal zurück auf den Soundcheck Urban und zeigen euch ein paar Gesichter vom Team hinter den Kulissen. Dabei gewähren sie euch Einblick in ihre Aufgaben und was dabei alles hätte schief gehen können. Greta Team Line-Up -...

Der Studiengang-Persönlichkeitstest

Du bist, was du isst… und trinkst und kaufst und wie du feierst. Welche Persönlichkeit schlummert in deinem tiefsten Innern? Finde es heraus!

Crossmedia-Projekt mit viel Tradition und Eleganz

Innerhalb des Crossmedia-Projekts der Hochschule Mittweida arbeitet eine der zwölf Gruppen mit dem „Chemnitzer Eislauf-Club“ zusammen. „Zeichne deine Spur!“ lautet der Kampagnen-Claim. Der „Chemnitzer Eislauf-Club“...

„Weibliches Potenzial wird nicht genug gesehen, gefordert und gefördert“

Frauen sind in weiten Teilen der Medienbranche noch immer unterrepräsentiert – mediale Gleichstellung unter der Lupe.

Mit sächsischem Humor zum Sieg

Ein Zweierteam hat das „MW48“-Kurzfilmfestival gewonnen. „Pech im Glück – Spiel im Leben“ brachte sowohl Jury als auch Publikum mit einfachen, aber kuriosen Dialogen zum Lachen. Bei dem Kurzfilmwettbewerb "MW48" mussten drei Teams vom 1. bis zum 3. Juni in genau 48...

Der Kunde ist König – und Königin?

Jeder kennt die Situation beim abendlichen „Zappen“ durch die Fernsehprogramme – auf jedem Sender Werbepausen. Ein beworbenes Produkt hat mich dabei besonders zum Nachdenken gebracht: „Ferreros“ Produktlinie „Kinderüberraschung“: Warum gibt es nun auch „Ü-Eier“...

Ein KaffeeMit Christoph Rohrscheidt – „Dokumentationen mit Leidenschaft“

http://youtu.be/8Th2GLug4J4 Kaum jemand spricht mit mehr Begeisterung über das Thema „Dokumentarfilm". Christoph Rohrscheidt spezialisiert sich auf Dokus und ist Kameramann mit Leidenschaft - das spürt man. Nach seinem Abitur beschloss der heute 29-jährige Christoph...
<h3>DiSc</h3>

DiSc

Dr. phil. Dirk Schultze, Jahrgang 1968, wiss. Mitarbeiter an der HS Mittweida, ist seit ca. 25 Jahren als Journalist tätig.