Modern Networking – Vitamin B heute

Über Kontakte kommt man oft leicht an einen Job - aber es gibt auch andere Möglichkeiten.

Über Kontakte kommt man oft leicht an einen Job - aber es gibt auch andere Möglichkeiten.

Jeder will es, viele haben es, aber keiner spricht darüber: Oft abwertend als Vitamin B oder Vetternwirtschaft bezeichnet, kann ein gutes Netzwerk zum Traumjob verhelfen. Auch in der Medienbranche ist die Jobvergabe über Kontakte beliebt. Hat die klassische Bewerbung ausgedient? Weiterlesen →

Job trotz Interneteskapaden?

Können einen Partyfotos und zu private Informationen den Job kosten?

Können einen Partyfotos und zu private Informationen den Job kosten?

Feuchtfröhliche Abende, festgehalten auf unvorteilhaften Fotos, geteilt mit seinen Freunden. Seinen „Freunden“ im Netz, an dem Ort, an dem jeder alles sehen kann. Schon oft hat man jungen Menschen geraten, dies zu unterlassen. Zu groß sei die Gefahr, dass das Ganze vom zukünftigen Arbeitgeber entdeckt wird und sich negativ auf die Bewerbung ausübt. Doch stimmt dieser Mythos überhaupt? Weiterlesen →

Seite 10 von 333« Erste...89101112...203040...Letzte »

International Night: Warum ins Ausland?

Studenten sprachen auf der International Night über ihre Erfahrung und gaben Interessierten Tipps.

Spanier sind unpünktlich, Polen spielen Gitarre auf Bussen, Kanadier haben keine Angst im Dunkeln und Russen trinken immer Vodka. Es sind Klischees und entsprechen scheinbar dennoch der Wahrheit, zumindest wenn man den Referenten der am Donnerstagabend veranstalteten International Night Glauben schenken mag. Doch warum waren beziehungsweise sind sie überhaupt im Ausland und was gilt es zu beachten?  Weiterlesen →

Die erste „International Night”

Zum ersten Mal lädt das Medienforum Mittweida und das Auslandsamt der Hochschule Mittweida zur International Night”. Die Producerin Anne Brantin stand für ein Interview zur Verfügung und erzählte uns, wieso die International Night” nicht nur sehenswert, sondern gerade für Medienstudenten relevant ist.  Weiterlesen →