Medien und ihre Zusammenarbeit mit Organisationen

Eine schnelle, strukturierte Kommunikation zwischen Presse und Behörden ist in einer Krisensituation entscheidend.

Eine schnelle, strukturierte Kommunikation zwischen Presse und Behörden ist in einer Krisensituation entscheidend.

Kommt es zu einem Ereignis von öffentlichem Interesse, sind schnell Journalisten vor Ort, die mit den zuständigen Pressesprechern der Behörden ein Interview führen. Doch gibt es für eine Krise eine Art der Kommunikation, also einen festen Ablauf, an den sich die Behörden halten müssen? Wie kann im Ernstfall das Vertrauen der Bevölkerung gewonnen werden?  Weiterlesen →

Seite 4 von 328« Erste...23456...102030...Letzte »

Sieben Arten von Studenten

Ein Blick in den Vorlesungssaal zeigt: Es gibt viele Arten von Studenten.

Neues Semester, neue Studenten. Mit über 5000 Studenten an der Hochschule Mittweida gibt es auch dieses Semester einige neue Gesichter und somit auch ganz unterschiedliche Persönlichkeiten zu entdecken. Die folgende Unterteilung ist aus der Sicht eines Medienstudenten geschrieben und zeigt sieben Arten von Studenten, in denen sich sicherlich der eine oder andere wiederfindet. Weiterlesen →

„Hier erwartet einen jede Menge Arbeit”

Tätigkeitsfelder beim Campusfestival gibt es viele - wir stellen drei davon genauer vor.

An der Hochschule Mittweida wird sehr großer Wert auf einen nahen Praxisbezug gelegt. Bei Events wie dem Campusfestival haben Studierende die einmalige Chance, in verschiedene Tätigkeitsbereiche hineinzuschnuppern. Wir stellen hier einige Bereiche vor, um einen Einblick zu geben, wie jeder aktiv werden und sich an den Veranstaltungen beteiligen kann. Weiterlesen →

„Wie New York, Melbourne oder Sydney”

„Es mutet an wie New York, Melbourne oder Sydney. Mit diesen Worten beschreibt unser Rektor Prof. Dr. phil. Ludwig Hilmer sein persönliches Highlight des neuen Gebäudes, das Foyer. Wir waren live bei der feierlichen Eröffnung dabei und haben uns einmal umgehört, wie die Meinungen zum neuen Zentrum für Medien uns Soziale Arbeit ausfallen. Weiterlesen →